AS-Call Telefonkonferenz FAQ - die häufigsten Fragen

Fragen zum Vertrag mit AS-Call

Gibt es Grundgebühren oder Mindestumsätze bei AS-Call Telefonkonferenzen?

Nein. Die Freischaltung einer BASIC- oder PROFESSIONAL-Telefonkonferenz von AS-Call ist für Sie kostenfrei. Wir verzichten bewusst auf Freischaltungskosten, Grundgebühren und Mindestumsätze für unsere Telefonkonferenzen.

AS-Call eignet sich somit sowohl für Kunden mit einem hohen Bedarf an regelmäßigen Telefonkonferenzen, als auch für gelegentliche Nutzer von Telefonkonferenzen.

zurück zu FAQ

Wie viele Telefonkonferenzen kann ich durchführen?

Im Gegensatz zu anderen Angeboten gibt es bei AS-Call keine Limitierungen hinsichtlich der Anzahl durchführbarer Telefonkonferenzen. Wenn Sie mehrere Telefonkonferenzen gleichzeitig führen möchten, benötigen Sie lediglich eine entsprechende Anzahl Konferenzräume innerhalb Ihres Zugangs.

Zusätzliche Konferenzräume können Sie in beliebiger Anzahl im PROFESSIONAL-Tarif im Online-Kundenlogin anlegen. Im BASIC-Tarif können zusätzliche Räume über den AS-Call Kundenservice bestellt werden (2 zusätzliche Räume sind kostenfrei buchbar, weitere gegen einen kleinen einmaligen Einrichtungspreis).

zurück zu FAQ

Was passiert, wenn ich länger keine Telefonkonferenz führe?

Ihr Zugang zu AS-Call und Ihre individuellen Einwahlnummern bleiben Ihnen dauerhaft erhalten. Ihr Zugang bleibt also auch bestehen, wenn Sie über einen längeren Zeitraum keine Telefonkonferenzen führen sollten. So können Sie also auch nach längerer Pause wieder Teilnehmer zu einer Telefonkonferenz einladen.

zurück zu FAQ

Binde ich mich längerfristig an AS-Call?

Nein, bei AS-Call Telefonkonferenzen gibt es für Sie keine Vertragsbindung. Sie können Ihren Vertrag für den Zugang zu AS-Call jederzeit z.B. durch eine formlose E-Mail an unseren Kundenservice beenden.

zurück zu FAQ

Was bietet AS-Call PROFESSIONAL mehr gegenüber AS-Call BASIC?

AS-Call PROFESSIONAL bietet Ihnen einen erheblich erweiterten Leistungsumfang und mehr Flexibilität bei der Durchführung von Telefonkonferenzen.

Beispielsweise ist in der PROFESSIONAL-Version bereits die Erstellung einer persönlichen Begrüßungsansage mit Ihrem Wunschtext kostenfrei. Zudem verfügen Sie über einen erweiterten Kundenlogin, über den Sie beliebig viele Konferenzräume anlegen und individuell konfigurieren können. Mit dem Live-Webmanager können Sie zudem auf Wunsch jede Telefonkonferenz online an Ihrem Computerbildschirm steuern.

Mit einer PROFESSIONAL-Telefonkonferenz stehen Ihnen zudem wesentlich mehr Einwahlnummern zur Verfügung. Neben der normalen Einwahl über eine deutsche Festnetzrufnummer können Sie Ihren Teilnehmern zum Beispiel auch die Teilnahme an Ihrer Telefonkonferenz auch über eine kostenlose 0800-Rufnummer ermöglichen. Für internationale Telefonkonferenzen stehen zudem lokale Festnetzrufnummern in 50 Ländern zur Verfügung. Der optionale Dolmetscherservice rundet das Angebot ab.

zurück zu FAQ

Fragen zu AS-Call Telefonkonferenzen allgemein

Wie viele Teilnehmer kann ich zu einer Telefonkonferenz zusammenschalten?

Mit AS-Call können Sie derzeit bis zu 240 Teilnehmer in einer Telefonkonferenz zusammenschalten. Bei geplanten Telefonkonferenzen mit mehr als 50 Teilnehmern empfehlen wir jedoch eine vorherige Anmeldung bei unserem Kundenservice vorzunehmen. Dadurch können wir die Kapazitäten besser planen.

Wenn Sie Telefonkonferenzen mit mehr als 240 Teilnehmern durchführen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Großkonferenzen.

zurück zu FAQ

Benötige ich ein spezielles Telefon oder eine besondere Telefonanlage, um Telefonkonferenzen mit AS-Call führen zu können?

Nein, die Nutzung unserer Telefonkonferenz ist unabhängig von Ihrer Telefonanlage oder dem vorhandenen Telefon möglich. Sie benötigen nur ein DTMF- (mehrfrequenzwahlfähiges) Telefon zur Eingabe der jeweiligen Zugangsdaten (PIN).

An einigen Telefonen kann es nötig sein, zur Aktivierung der DTMF-Funktion zunächst eine besondere Taste oder Tastenfolge zu betätigen. Dies ist meist an Systemtelefonen größerer Telefonanlagen der Fall.

zurück zu FAQ

Können auch Telefonkonferenzen mit Teilnehmern aus dem Ausland durchgeführt werden?

Ja, eine Telefonkonferenz mit AS-Call kann auch von ausländischen Teilnehmern erreicht werden. Die Einwahlnummern im deutschen Festnetz und in 50 Ländern sind uneingeschränkt auch aus dem Ausland erreichbar.

  Internat. Format
ArgentinienArgentinien +54 (0) 1159842687
AustralienAustralien +61 (0) 889111005
Bahrain Bahrain +97 316199161
BelgienBelgien +32 (0) 27920396
BrasilienBrasilien +55 (0) 2127306926
BulgarienBulgarien +359 (0) 24925313
ChileChile +56 (0) 25994784
ChinaChina 950 13589 06910
DänemarkDänemark +45 32727712
Dominikanische RepublikDominikanische Republik +1 829 9569769
EstlandEstland +372 (0) 6987402
FinnlandFinnland +35 (0) 8248092334
FrankreichFrankreich +33 170918629
GriechenlandGriechenland +30 2111981606
GroßbritanienGroßbritanien +44 (0) 2080806300
Großbritanien (0800)Großbritanien (0800) 0800 7563331
HongkongHongkong +85 258081281
IndienIndien +91 2271279039
Indien (0800)Indien (0800) 0008008521511
IrlandIrland +353 (0) 15260091
IsraelIsrael +97 (0) 237631055
ItalienItalien +39 0645230456
JapanJapan +81 (0) 350501280
Kanada Kanada +1 5146695919
Kanada (0800)Kanada (0800) +1 855 7511140
KroatienKroatien +385 (0) 17776669
LettlandLettland +37167652288
LitauenLitauen +370 (0) 52055191
LuxemburgLuxemburg +352 20881181
MexikoMexiko +52 5547772491
NeuseelandNeuseeland +644 (0) 9094686
NiederlandeNiederlande +31 (0) 207947980
NorwegenNorwegen +47 21049234
ÖsterreichÖsterreich +43 (0) 1253021510
Österreich (0800)Österreich (0800) 0800 150120
Österreich (0820)Österreich (0820) 0820 901396
PanamaPanama +507 8336739
PeruPeru +51 (0) 17085421
PolenPolen +48 (0) 222120672
PortugalPortugal +351 308803203
RumänienRumänien +40 (0) 215291755
RusslandRussland +7 (8) 495 2218398
SchwedenSchweden +46 (0) 850513571
SchweizSchweiz +41 (0) 434569552
Schweiz (0800)Schweiz (0800) 0800 848009
SingapurSingapur +65 31580301
SlovakeiSlovakei +421 (0) 232786054
SlovenienSlovenien +386 (0) 18888606
SpanienSpanien +34 911436603
Südafrika Südafrika +27 (0) 218311904
Tschechische RepublikTschechische Republik +42 0234147068
TürkeiTürkei +902129008959
UngarnUngarn +3615779918
USAUSA +1 3059676982
USA (0800)USA (0800) +1 855 7511140
Vereinige Arabische EmirateVereinige Arabische Emirate 800 035703861
ZypernZypern +357 25025088

Übersicht Internationale Einwahlnummern
Dateigröße 301 KB

Sofern Sie regelmäßig Telefonkonferenzen mit einem derzeit von AS-Call noch nicht erschlossenen Land durchführen möchten und Wert auf eine lokale Einwahlnummer legen, so wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir erweitern gerne unsere Einwahlmöglichkeiten.

zurück zu FAQ

Welche Sprachoptionen gibt es für Telefonkonferenzen?

Sie können die Menüsprache jedes einzelnen Konferenzraumes wahlweise auf deutsch oder englisch einstellen. Bei einer BASIC-Telefonkonferenz wählen Sie die gewünschte Sprache im Rahmen der Anmeldung (eine Änderung ist nachträglich über den Kundenservice möglich) bzw. bei der Bestellung zusätzlicher Konferenzräume.

Sofern Sie eine individuelle Begrüßungsansage verwenden, empfehlen wir Ihnen jeweils eine Ansage für deutsch und englisch zu erstellen bzw. bei uns zu beauftragen. Mit Einwahl in die Telefonkonferenz wird dem Anrufer dann anhand der jeweiligen Spracheinstellung des Konferenzraumes direkt auch die Begrüßungsansage in der richtigen Sprache wiedergeben.

Selbstverständlich können Sie mehrere Konferenzräume parallel mit verschiedenen Spracheinstellungen betreiben.

zurück zu FAQ

Wie wird Teilnehmern mit Einwahlproblemen weitergeholfen?

Sofern unser Telefonkonferenzsystem feststellt, dass ein Teilnehmer bei der Eingabe der Zugangsdaten Hilfe benötigt (z.B. weil wiederholt keine oder eine ungültige PIN eingegeben wurde), wird das Gespräch automatisch zu einem Mitarbeiter unseres Operatorservice weitergeleitet.

Wir fragen dann die Zugangsdaten des Anrufers persönlich ab und der Anrufer wird dann manuell in den Konferenzraum verbunden. Diesen Service bietet AS-Call derzeit kostenlos an – und das sogar rund um die Uhr.

zurück zu FAQ

Kann ich in meiner Firma auch mehrere Telefonkonferenzen parallel führen?

Selbstverständlich. Sie benötigen für parallele Telefonkonferenzen lediglich eine entsprechende Anzahl an Konferenzräume innerhalb Ihres Zugangs. Diese können Sie – je nach gebuchten Tarif – entweder selbständig online einrichten oder über unseren Kundenservice bestellen.

zurück zu FAQ

Wie ist die Sprachqualität bei AS-Call Telefonkonferenzen?

Die Einwahlnummern unserer Telefonkonferenz werden aus Qualitätsgründen über normale ISDN-Telefonleitungen realisiert. Es werden keine Verbindungen über VoIP (Voice over IP) hergestellt, da diese in ihrer Qualität zur Zeit noch zu sehr von unbeeinflussbaren Faktoren bestimmt werden.

Sollte es bei einer Konferenz mit mehreren Teilnehmern zu störenden Hintergrundgeräuschen kommen, kann es schon ausreichen, Teilnehmer, die nicht aktiv an der Konferenz beteiligt sind, stumm zu schalten.

zurück zu FAQ

Muss ich eine Telefonkonferenz vorher anmelden?

Nein, wenn Sie über einen aktiven Zugang zu AS-Call verfügen, ist keine Anmeldung zur Durchführung einer Telefonkonferenz nötig.

Sie können daher jederzeit ohne Voranmeldung zu Telefonkonferenzen einladen und diese durchführen. Ihre Einwahlnummern werden Ihnen zu diesem Zweck dauerhaft von AS-Call bereitgestellt. So können Sie auch nach einem längeren Zeitraum, in dem Sie einmal keine Telefonkonferenz geführt haben, jederzeit wieder eine neue Telefonkonferenz führen.

zurück zu FAQ

Wie funktioniert eine Telefonkonferenz?

Wie funktioniert eine Telefonkonferenz? Eigentlich beantwortet sich diese Fragen ganz einfach. Nachdem Sie sich über unsere Online-Registrierung als neuer AS-Call-Kunde angemeldet haben, erhalten Sie von uns alle relevanten Zugangsdaten wie Ihre PIN-Nummer, Ihre Festnetzeinwahlnummer, Ihre Einwahlrufnummern für ausländische Teilnehmer oder die jeweilige 0800- oder 0180-Einwahlrufnummer.

Ihr Telefonkonferenzraum steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

zurück zu FAQ

Was kostet eine Telefonkonferenz?

Was kostet eine Telefonkonferenz? Die Kosten einer Telefonkonferenz richten sich nach Tarif und Funktionsumfang, der Art der Einwahlrufnummer und nach der Anzahl der Telefonkonferenzteilnehmer.

Je nach Einwahlrufnummer übernehmen Sie nur die Kosten für die Nutzung der Telefonkonferenz je Teilnehmer im Tarif Basic oder Tarif Professional.

Um die Kosten Ihrer Telefonkonferenz-Teilnehmer zu übernehmen, steht Ihnen die Einwahlmöglichkeit über einen 0800-Servicerufnummer zur Verfügung.

Um die Kosten für die Telefonkonferenz auf die Teilnehmer zu übertragen, bieten wir Ihnen außerdem die Einwahl über eine 0180-Servicerufnummer an

zurück zu FAQ

Wie buche ich eine Telefonkonferenz?

Sie möchten eine Telefonkonferenz buchen? Um eine Telefonkonferenz zu buchen, müssen Sie keinen großen Aufwand tätigen.

Melden Sie sich einfach über unsere Online-Registrierung an, und erhalten Sie innerhalb weniger Minuten die Zugangsdaten zu Ihrer Telefonkonferenz

Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich dabei, Ihren Telefonkonferenzraum so einzurichten, wie Sie es benötigen.

Unser Support-Team steht Ihnen bei der Buchung Ihrer Telefonkonferenz und sonstigen Fragen jederzeit hilfreich zur Verfügung.

zurück zu FAQ

Sie suchen einen Telefonkonferenz Anbieter?

Als Telefonkonferenz Anbieter orientiert sich AS-Call ganz nach Ihren Vorstellungen. Unser Angebot wächst mit den an uns gestellten Ansprüchen und Wünschen unserer Kunden.

Nicht umsonst sind AS-Call Kunden besonders zufrieden mit unserem Service.

Wir legen besonderen Wert auf faire Preise, höchste Sprachqualität und Verfügbarkeit und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Deshalb nutzt AS-Call auch ausschließlich ISDN-Leitungen um Sie mit Ihren Telefkonkonferenzteilnehmern zusammen zu schalten. Mit ISDN lönnen wir Ihnen beste Sprachquälität und Verfügbarkeit grantieren.

Zudem steht Ihnen unser Support-Team jederzeit hilfreich zur Verfügung.

zurück zu FAQ

Wie organisiere ich eine Telefonkonferenz?

Nachdem Sie sich bei AS-Call angemeldet haben, können Sie auf ein Vielzahl hilfreicher Funktionen zurückgreifen.

Nachdem Sie sich als AS-Call-Kunde registriert haben, können Sie Ihren telefonkonferenzraum einrichten. Hier wählen Sie zwischen einer Einmalkonferenz, einer Dauerkonferenz oder einer wiederkehrenden Telefonkonferenz.

Ja nach gewählter Tarifart stehen Ihnen verschiedene Funktionen, wie internationale Einwahlrufnummer, Moderartorfunktionen, u.v.m., zur Verfügung

Unser Online-Webmanager bietet Ihnen unter anderem ein SMS/Email-Einladetool, über welches Sie die Teilnehmer Ihrer Telefonkonferenz mit den wichtigen Daten wie Datum und Uhrzeit der Konferenz, Einwahl- und PIN-Nummer versorgen können. Zusätzlich können Sie eine kurze Beschreibung der Telefonkonferenz eintragen.

Versenden Sie die Daten frühzeitig an alle Teilnehmer.

Planen Sie, welche Teilnehmer aktiv an der Konferenz teilnehmen sollen, und welche nur als Zuhörer stumm geschaltet werden sollen.

Sorgen Sie für eine ruhige Umgebung während Ihrer Telefonkonferenz und bitten Sie Ihre Kollegen, Sie während der Konferenz nicht zu stören.

Über den Online Webmanager können Sie anhand der Live-Ansicht prüfen, ob sich auch alle Teilnehmer eingewählt haben.

Weitere Funktionen wie Mittschnitt, Moderatoreneinwahl, Internationale Einwahlrufnummern, stehen Ihnen im Online-Webmanager zur Verfügung

Auch hier steht Ihnen unser Support-Team jederzeit hilfreich zur Verfügung.

zurück zu FAQ

Günstige Telefonkonferenz mit AS-Call

AS-Call ist der günstige Anbieter für Telefonkonferenzen mit Business-Qualiät.

Wir bieten Ihnen günstige Tarife und erfüllen höchte Qualitätsansprüche.

Wählen Sie zwischen Basic-Tarif und Professional-Tarif, oder nutzen Sie mehrer Konferenzräume mit unterschidlicher Tarifierung.

Unsere Telefonkonferenzen werden ausschließlich über ISDN-Leitungen geführt, so dass wir Ihnen höchste Verfügbarkeit und Sprachqulität gewährleisten können. Eine Telefonkonferenz, die Sie aufgrund der schlechten Qualität abbrechen müssen, lässt die Kosten nämlich schnell in die Höhe schnellen. Investieren Sie lieber in einen zuverlässigen Partner.

zurück zu FAQ

Fragen zur Abrechnung von AS-Call:

Wer trägt welche Kosten bei einer Telefonkonferenz?

Für den Konferenzinitiator fällt lediglich ein Minutenpreis für die Konferenzschaltung pro Teilnehmer an. Die Höhe des Minutenpreises ist von der verwendeten Einwahlnummer abhängig und kann der aktuellen Preisliste für AS-Call BASIC bzw. PROFESSIONAL entnommen werden.

Die Kosten für die Anwahl der jeweiligen Zugangsnummer trägt jeder Teilnehmer einer Telefonkonferenz selber.

Bei Verwendung einer deutschen oder ausländischen Festnetzeinwahl können Teilnehmer oft auf bestehende Flatratetarife zurückgreifen. Im Idealfall ist die Einwahl in eine Telefonkonferenz damit im Flatratepreis enthalten. Ansonsten gelten die regulären Festnetztarife des jeweiligen Telefonanbieters für die Anwahl der jeweiligen Einwahlnummer.

Sofern der Konferenzinitiator für Teilnehmer aus Deutschland eine 0800-Rufnummer anbietet, ist die Anwahl der Telefonkonferenz für den Teilnehmer grundsätzlich kostenfrei.

Bei Verwendung einer 01805-Rufnummer kostet die Anwahl aus dem deutschen Festnetz minütlich 14 Cent, aus deutschen Mobilfunknetzen werden maximal 42 Cent pro Minute berechnet.

zurück zu FAQ

Kann ich als Konferenzinitiator auch für mich kostenlose Telefonkonferenzen durchführen?

Grundsätzlich ja. Für Sie als Konferenzinitiator fallen bei AS-Call zunächst weder Einrichtungskosten, Grundgebühren oder Mindestumsätze an, sondern nur nutzungsabhängige Kosten.

Durch die flexible Verwendungsmöglichkeit der von AS-Call bereitgestellten Einwahlnummern können Sie aber auch Ihre nutzungsabhängigen Kosten reduzieren, indem Sie für deutsche Teilnehmer Ihre 01805-Rufnummer als Zugang zur AS-Call Telefonkonferenz kommunizieren.

Im Anruferpreis der 01805-Einwahl (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus den Mobilfunknetzen) sind die Kosten der Konferenzschaltung nämlich bereits enthalten. Da diese Kosten jeder Teilnehmer selber trägt, fallen für Sie dann keine Minutenpreise für diese Teilnehmer mehr an!

Beachten Sie jedoch, dass der 01805-Service nur aus Deutschland genutzt werden kann. Wenn Sie also auch Teilnehmer aus dem Ausland Zugang zu Ihrer Telefonkonferenz gewähren möchten, oder sich selber kostengünstig einwählen möchten, müssten Sie für diese Teilnehmer auch alternative Einwahlen ermöglichen (z.B. durch Freischaltung der deutschen oder internationalen Festnetzrufnummern).

zurück zu FAQ

Wie genau erfolgt die Abrechnung einer Telefonkonferenz?

Die Dauer einer Telefonkonferenz wird für jeden einzelnen Teilnehmer sekundengenau erfasst und abgerechnet. Der Abrechnungstakt und die genauen Modalitäten für die Anwahl der von Teilnehmer verwendeten Einwahlnummer werden von der Telefongesellschaft des Anrufers bestimmt, nicht von AS-Call.

Im Online-Kundenlogin auf www.as-call.de können Sie jederzeit über alle geführten Telefonkonferenzen Statistiken abrufen und einen Einzelverbindungsnachweis einsehen. So können Sie stets die Zusammensetzung Ihrer Monatsrechnung nachvollziehen, als auch den jeweiligen Kostenstand im laufenden Monat einsehen.

zurück zu FAQ

Wie sieht die Rechnung zu einer BASIC- oder PROFESSIONAL-Telefonkonferenz aus?

Sie erhalten von uns für jeden Kalendermonat eine Rechnung über alle angefallenen Gesamtkosten für die Nutzung von AS-Call. Im Kundenlogin-Bereich können Sie jederzeit eine Auflistung aller geführten Telefonkonferenzen und einen Einzelverbindungsnachweis einsehen, so dass alle abgerechneten Kosten absolut transparent und nachvollziehbar sind.

Die Auswertungen stehen zudem auch für den laufenden Monat zur Verfügung, so dass Sie jederzeit auch einen Überblick über alle im aktuellen Monat aufgelaufenen Kosten haben. Bei AS-Call PROFESSIONAL können Sie in den Statistiken zudem auch Ihre einzelnen Kostenstellen getrennt voneinander auswerten.

zurück zu FAQ

Wie erhalte ich die Rechnung für die geführten Telefonkonferenzen?

Ihre Rechnung für Ihre geführten Telefonkonferenzen wird Ihnen standardmäßig kostenlos per E-Mail zugestellt. Gegen einen geringen Aufpreis senden wir Ihnen auch eine Rechnung per Post. Den Postversand empfehlen wir zudem aus steuerrechtlichen Gründen (Vorsteuerabzugsmöglichkeit).

zurück zu FAQ

Wie kann eine Rechnung bezahlt werden?

Am einfachsten können Sie Ihre Rechnung durch die Teilnahme am Lastschriftverfahren begleichen. Diese Variante ist für Sie ohne Aufpreis nutzbar und völlig risikolos, da Sie jeder Lastschrift innerhalb von i.d.R.6 Wochen bei Ihrer Hausbank widersprechen können.

Gegen einen geringen Aufpreis erstellen wir Ihnen Ihre Rechnung gerne auch mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen, so dass Sie den Rechnungsbetrag einfach überweisen können.

Andere Zahlungsvarianten, wie z.B. per Kreditkarte, PayPal o.ä., unterstützen wir derzeit noch nicht.

zurück zu FAQ

Wie kann ich die Richtigkeit meiner Rechnung prüfen?

Sie erhalten nach Ablauf eines Kalendermonats eine Rechnung von uns, die alle im abgerechneten Monat aufgelaufenen Kosten in einer Summe ausweist. Eine Aufstellung der einzelnen Anrufe bzw. Telefonkonferenzen, die alle auf Ihren Zugangsrufnummern registrierten Einzelverbindungen ausweist, können Sie in Ihrem Online-Kundenlogin einsehen und bei Bedarf auch ausdrucken.

Selbstverständlich steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit auch gerne für weitere Erläuterungen zur Verfügung.

zurück zu FAQ

Kann ich AS-Call auch ohne Rechnung / Bankverbindung nutzen?

Selbstverständlich. Sie können die Kosten Ihrer Telefonkonferenznutzung gerne auch nach Erhalt der Monatsrechnung durch eine Überweisung begleichen (Zusatzkosten 2 Euro pro Rechnung). Ihre Bankverbindung brauchen Sie uns daher nicht anzugeben.

Sofern Sie keine Rechnungen von uns erhalten möchten, aber denoch nicht auf Telefonkonferenzen von AS-Call verzichten möchten, verwenden Sie am besten nur Ihre individuelle 01805-Einwahlrufnummer. Für Sie als Konferenzinitiator fallen keine Konferenzgebühren an, wenn sich alle Teilnehmer (Sie eingeschlossen) über Ihre 01805-Rufnummer einwählen.

Die 01805-Einwahl ist für alle Teilnehmer aus Deutschland möglich. Für die Anwahl fallen aus dem deutschen Festnetz Telefongebühren in Höhe von 14 Cent pro Minute an, aus den Mobilfunknetzen maximal 42 Cent pro Minute. Da die Abrechnung über die Telefonrechnung des Anrufers erfolgt, erhalten Sie von AS-Call bei ausschließlicher Nutzung der 01805-Rufnummer keine gesonderte Rechnung.

zurück zu FAQ

Fragen zur Bedienung von AS-Call

Welche Funktionen kann ich als Telefonkonferenzteilnehmer per Telefon steuern?

Die Teilnehmer einer Telefonkonferenz haben die Möglichkeit, über die Tastatur ihres Telefon verschiedene Funktionen zu nutzen: Mit Drücken der Sternchen-Taste [ * ] gelangen sie in das Menü und können wählen:

  • [ 1 ] Stummschaltung ein/aus
  • [ 4 ] andere Teilnehmer leiser
  • [ 5 ] eine Wortmeldung abgeben (nur PROFESSIONAL)
  • [ 6 ] andere Teilnehmer lauter
  • [ 7 ] eigene Stimme leiser
  • [ 8 ] Lautstärkeeinstellungen verlassen
  • [ 9 ] eigene Stimme lauter

zurück zu FAQ

Welche Funktionen kann ich als Moderator einer Telefonkonferenz steuern?

Sofern Sie sich als Moderator in eine BASIC- oder PROFESSIONAL-Telefonkonferenz mit aktivierter Moderator-Funktion einwählen, beginnt die Telefonkonferenz erst, nachdem Sie eingewählt sind. Bis zu diesem Zeitpunkt (oder wenn Sie die Telefonkonferenz zwischenzeitlich verlassen) hören alle übrigen Teilnehmer eine Wartemusik.

Im PROFESSIONAL-Tarif stehen Ihnen über den Live-Webmanager zudem zahlreiche Bedienungsoptionen über Ihren Computerbildschirm zur Verfügung.

  • Telefonkonferenzteilnehmer stumm / laut schalten
  • Telefonkonferenzteilnehmer entfernen
  • Wortmeldung eines Telefonkonferenzteilnehmers empfangen
  • Telefonkonferenzraum abschließen
  • Telefonkonferenz mitschneiden

Der Live-Webmanager bietet eine visuelle Darstellung des Konferenzraumes und der Teilnehmer der Telefonkonferenz. Diese werden mit Namen (sofern im Adressbuch hinterlegt) oder der Rufnummer angezeigt.

Sie haben auch die Möglichkeit, über die Tastatur ihres Telefon verschiedene Funktionen zu nutzen: Mit Drücken der Sternchen-Taste [ * ] gelangen sie in das Menü und können wählen:

  • [ 0 ] alle Teilnehmer (nicht Moderatoren) stumm bzw. sprechend schalten
  • [ 1 ] eigene Stummschaltung ein/aus
  • [ 2 ] Konferenzraum absperren/öffnen
  • [ 3 ] den zuletzt eingewählten Teilnehmer aus der Konferenz entfernen
  • [ 4 ] andere Teilnehmer leiser
  • [ 5 ] eine Wortmeldung abgeben (nur PROFESSIONAL)
  • [ 6 ] andere Teilnehmer lauter
  • [ 7 ] eigene Stimme leiser
  • [ 8 ] Lautstärkeeinstellungen verlassen
  • [ 9 ] eigene Stimme lauter

zurück zu FAQ

Kann ich AS-Call auch als Audiokonferenz für eine Adobe Connect Webkonferenz oder ein Adone Connect Webinar verwenden?

AS-Call Telefonkonferenzen eignen sich auch zur Nutzung in Verbindung mit "Adobe Connect", damit Teilnehmer auch per Telefon Ihrer Webkonferenz bzw. Ihrem Webinar folgen können.

Adobe benötigt zur Herstellung einer Verbindung zu unserem Konferenzsystem eine gebührenfreie Einwahlrufnummer in den USA bzw. in UK. AS-Call stellt eine solche Rufnummer in beiden Ländern zur Verfügung. Nutzungsvoraussetzung ist jedoch der Professional-Tarif. Ferner muss im vorgesehenen Konferenzraum die Nutzung internationaler Einwahlrufnummern freigegeben sein.

Um die AS-Call Zugangsdaten in Ihrem Adobe-Account zu hinterlegen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich (mit Administrator-Konto!) in Ihrem Adobe Connect-Konto an.
  2. Wählen Sie "Administration" und anschließend "Audioanbieter" aus.
  3. Mit einem Klick auf "Neuer Anbieter" gelangen Sie auf die Eingabemaske für die Konfiguration der Telefonkonferenz, in die sich später der Adobe Connect Raum einwählen soll

    Screenshot Adobe Connect 1

    Die Felder können wie im gezeigten Beispiel identisch ausgefüllt werden. Ersetzen Sie die bitte die vierstellige Einladenummer (im Beispiel 1234#) sowie die sechsstellige Teilnehmer- bzw. Moderator-PIN (im Beispiel 123456#) durch die in Ihrem vorgesehenen Konferenzraum angezeigten PINs.

    HINWEIS:
    Im obigen Beispiel wird die gebührenfreie UK-Einwahl 08007563331 verwendet. Sollte der von Ihnen genutzte Adobe Connect Raum über einen Server in den USA laufen, ersetzen Sie die Einwahlnummer bitte durch die US-Nummer 8557511140. Sind Sie unsicher, über welches Land Ihr Adobe Connect Service realisiert wird, probieren Sie einfach beide Einwahlrufnummern nacheinander aus.

    Sie speichern AS-Call als Audioanbieter mit einem Klick auf "Speichern", die Einwahldaten werden dann Ihrem Adobe Connect Konto hinzugefügt.
  4. Die weiteren Schritte können Sie nun mit dem Veranstalter-Konto des betroffenen Adobe Connect Raums vornehmen. Die vollen Rechte eines Administrators werden nicht mehr benötigt.

    Als nächstes muß nun ein neues Audioprofil mit dem eben angelegten AS-Call Zugang verknüpft werden, da dieses sonst später beim Ziel-Raum nicht auswählbar ist.

    Wählen Sie hierzu oben rechts (neben dem Login-Namen) auf "Mein Profil" und danach den Punkt "Meine Audioprofile". Klicken Sie anschließend auf "Neues Profil".

    Screenshot Adobe Connect 2

    Mit Klick auf "Speichern" wird dieses Profil für den angemeldeten User angelegt.
  5. Als nächsten Schritt rufen Sie bitte den Adobe Connect Raum auf, für den Sie die AS-Call Telefonkonferenz verwenden möchten.

    Klicken Sie hierzu oben auf den Punkt "Meetings" und wählen Sie den gewünschten Raum über die Meetingliste aus.

    Nach einem weiteren Klick auf "Informationen bearbeiten", aktivieren Sie im Bereich "Einstellungen für Audiokonferenz" bitte die Auswahl "Diese Audiokonferenz in dieses Meeting einschließen:" und wählen Sie danach AS-Call aus (entsprechen dem von Ihnen zuvor angelegten Audioprofil für AS-Call).

    Speichern Sie die Einstellungen ab, damit diese anschließend im Adobe Connect Raum zur Verfügung stehen.

    Screenshot Adobe Connect 3

  6. Als Veranstalter können Sie nun den Raum öffnen und das Menü "Audio" -> "Meetingaudioübertragung starten..." aufrufen.

    Screenshot Adobe Connect 4

    Es öffnet sich ein kleiner Dialog (siehe nachfolgender Screenshot), bei dem auf die beiden Haken bei "Telefon verwenden" und "Telefonieaudioübertragung starten" geachtet werden sollte. Erst mit Klick auf "Beginn" startet der Raum die Einwahl in die Telefonkonferenz. Es ist normal, dass erst mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung etwas zu hören ist, da das System sich zunächst in die Telefonkonferenz einwählen muss. Bis zum Start der Audioübertragung können also einige Sekunden vergehen.

    Screenshot Adobe Connect 5

zurück zu FAQ

Fragen zum Online-Service:

Gibt es ein Einladetool zur Organisation einer Telefonkonferenz?

Ja, AS-Call stellt im Kundenlogin-Bereich ein Einladetool bereit, über das Sie Ihre Konferenzteilnehmer sowohl per E-Mail, als auch per SMS (nur deutsche Handynummern) einladen können.

Mit der Einladung teilen Sie allen Teilnehmern den Zeitpunkt Ihrer Telefonkonferenz mit, die geplante Dauer und die benötigten Zugangsdaten (Einwahlnummern, PINs).

Das Einladetool ermöglicht Ihnen die Einladungen sehr flexibel zu gestalten. So können Sie für jeden Teilnehmer individuell bestimmen, auf welchem Weg die Einladung zugestellt werden soll (E-Mail und/oder SMS) und in welcher Sprache (deutsch oder englisch).

Zudem können Sie für jeden Teilnehmer auch bestimmen, welche Einwahlnummer(n) Sie in der Einladung anzeigen möchten.

zurück zu FAQ

Gibt es eine Art Telefonbuch für Teilnehmereinladungen?

Um Ihnen bei wiederkehrenden Telefonkonferenzen die Einladung von Teilnehmern zu erleichtern, ist im Einladetool ein Adressbuch integriert. Die im Adressbuch hinterlegten Daten können auch für zukünftige Einladungen ausgewählt werden, wodurch die Daten nicht immer neu eingegeben werden müssen. Es steht sogar eine Schnittstelle zum Import und Export von Datensätzen zur Verfügung.

zurück zu FAQ

Kann ich Telefonkonferenzteilnehmer auch gruppenweise einladen?

Sie können auch Telefonkonferenzgruppen definieren, die bestimmte Telefonkonferenzteilnehmer enthalten. Sofern Sie regelmäßig Telefonkonferenzen mit den gleichen Teilnehmern abhalten, können Sie bei der Neuanlage einer Konferenz gleich die Teilnehmergruppe auswählen und anschließend zur Telefonkonferenz einladen.

zurück zu FAQ

Mit welchen Kosten ist die Verwendung des Einladetools verbunden?

Die Verwendung des AS-Call Einladetools ist für kostenfrei. Dies gilt sowohl für den Einladungsversand per E-Mail, als auch für den Versand per SMS-Nachricht. Beachten Sie bei Einladungen per SMS, dass diese lediglich an deutsche Handynummern zugestellt werden können. Ausländische Mobilfunkanschlüsse können über das Einladetool nicht erreicht werden, diese Teilnehmer sollten Sie daher per E-Mail einladen.

zurück zu FAQ

Wie kann ich einen Überblick über die Kosten einer Telefonkonferenz behalten?

Im Loginbereich unserer Homepage können Sie jederzeit aktuelle Statistiken und Einzelverbindungsnachweise abrufen, als auch die bislang aufgelaufenen Gesamtkosten einsehen. Die Auswertung kann sowohl für die zurückliegenden 3 Monate, als auch für den aktuellen Monat vorgenommen werden. Die Daten werden nahezu in Echtzeit bereitgestellt.

zurück zu FAQ

Kann ich einzelne Telefonkonferenzen auch kostentechnisch trennen?

Grundsätzlich ja. Über die Statistikfunktion können Sie die Kosten jeder einzelnen Telefonkonferenz nachvollziehen.

Besonders komfortabel ist in diesem Zusammenhang die Kostenstellenverwaltung im PROFESSIONAL-Tarif. Wenn Sie einzelne oder alle Telefonkonferenzen mit einer individuellen Kostenstelle versehen, können Sie für jede Kostenstelle eine einzelne Kostenauswertung mit Einzelverbindungsnachweis abrufen.

So können Sie für jede Abteilung einen eigenen Telefonkonferenzraum (oder auch mehrere) einrichten und der dazugehörigen Kostenstelle zuordnen.

zurück zu FAQ

Kann ich eine Telefonkonferenz aufzeichnen?

Ja. Im BASIC-Tarif wird bei aktivierter Aufnahme-Funktion die gesamte Telefonkonferenz aufgezeichnet. Im PROFESSIONAL-Tarif können über den Live-Webmanager auch nur Teile einer Telefonkonferenz mitgeschnitten werden.

Jeder Teilnehmer wird mit Beginn einer Aufzeichnung durch eine Hinweisansage informiert, gleiches gilt, wenn eine Aufzeichnung beendet wurde.

zurück zu FAQ

Wo erhalte ich die Telefonkonferenz-Aufzeichnungen?

Mitschnitte von Telefonkonferenzen bleiben 30 Tage lang bei AS-Call gespeichert, danach werden die Aufzeichnungen systemseitig gelöscht.

Die Mitschnitte können im BASIC-Tarif kostenpflichtig über den AS-Call Kundenservice angefordert werden. Im PROFESSIONAL-Tarif können alle Mitschnitte kostenfrei im Online-Kundenlogin abgerufen werden.

Alle Aufzeichnungen werden im mp3-Dateiformat angeboten.

zurück zu FAQ

Fragen zur Live-Ansicht

Welche Funktionen kann ich mit der Live-Ansicht nutzen?

Die Live-Ansicht zeigt Ihnen eine Übersicht aller vorhandenen Telefonkonferenzen. Bei aktiver Belegung eines Raumes können Sie zudem erkennen, welche Teilnehmer sich gerade in in einer Telefonkonferenz befinden. Ggf. werden Ihnen auch die Telefonnummern der Teilnehmer angezeigt, sofern diese bei der Einwahl nicht unterdrückt werden.

Über die Live-Ansicht kann eine laufende Telefonkonferenz auch beendet werden. Alle in einer Telefonkonferenz befindlichen Teilnehmer werden dann systemseitig getrennt, über die Beendigung der Telefonkonferenz wird zuvor noch über eine Hinweisansage informiert.

Um eine unbefugte Nutzung von Telefonkonferenzen zu vermeiden, können Sie im Kundenlogin jederzeit einen Konferenzraum temporär sperren. Im gesperrten Zustand bleiben Ihnen alle Einstellungen und die PIN einer Telefonkonferenz erhalten, es ist aber keine Nutzung des jeweiligen Konferenzraumes möglich. Vor Durchführung einer weiteren Telefonkonferenz muss der Raum daher zuvor erst wieder entsperrt werden.

Alternativ zu einer temporären Sperre können für jede Telefonkonferenz auch neue PIN-Nummern vergeben werden, alle vorherig verwendeten PINs werden dann automatisch ungültig.

zurück zu FAQ

Welche Funktionen kann ich mit dem Live-Webmanager nutzen?

Der Live-Webmanager ist die zentrale Steuerungsmöglichkeit für Telefonkonferenzen im PROFESSIONAL-Tarif. Hier können Sie direkt am Computerbildschirm eine laufende Telefonkonferenz im Livebetrieb "sehen" und auch steuern.

Zunächst wird eine laufende Telefonkonferenz in visualisierter oder tabellarischer Form angezeigt. So haben Sie immer einen exakten Überblick über die Anzahl der eingewählten Telefonkonferenzteilnehmer. Über die Live-Websteuerung können Sie bestimmte Teilnehmer z. B. stumm schalten, aus der Telefonkonferenz entfernen oder die Telefonkonferenz für weitere Teilnehmer sperren. Des weiteren empfangen Sie über Ihren Bildschirm Wortmeldungen stumm geschalteter Teilnehmer.

Abgerundet wird der Live-Service durch eine integrierte Aufzeichnungsfunktion, über die die gesamte oder Teile einer Telefonkonferenz aufgezeichnet werden können. Die erzeugten Mitschnitte können dann online abgerufen werden.

zurück zu FAQ

Was ist eine Wortmeldung?

Bei größeren Telefonkonferenzen, bei denen nur ein oder wenige Teilnehmer sprechen, bietet es sich an, alle übrigen Teilnehmer zur Vermeidung von Störgeräuschen stumm zuschalten

Während der Produktpräsentation können sich stumme Teilnehmer durch eine Wortmeldung für den Moderator der Telefonkonferenz bemerkbar machen. Der Moderator erhält die Wortmeldung des Teilnehmers dann visuell an seinem Bildschirm angezeigt und kann dann bei Bedarf diesem Teilnehmer das Sprachrecht erteilen.

Die Abgabe einer Wortmeldung durch den Teilnehmer einer Telefonkonferenz erfolgt durch Eingabe der Tastenfolge [ * ] [ 5 ].

zurück zu FAQ

Fragen zum Telefonkonferenz-Dolmetscher-Service von AS-Call:

Wie funktioniert eine Telefonkonferenz mit Dolmetscher?

Sofern Sie fremdsprachige Teilnehmer in Ihre Telefonkonferenz einbinden möchten, deren Sprache nicht von allen übrigen Konferenzteilnehmern verstanden wird, dann können Sie bei uns für diese Teilnehmer einen Dolmetscher buchen. Der Dolmetscher nimmt dann ebenfalls zum vereinbarten Termin an der Telefonkonferenz teil und übersetzt den Inhalt der Telefonkonferenz.

zurück zu FAQ

Welche Sprachen stehen mir zur Übersetzung einer Telefonkonferenz zur Verfügung?

Der Dolmetscher-Service wird für folgende Sprachen angeboten:
Westeuropäische Sprachen Englisch, Französisch Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Griechisch
Osteuropäische Sprachen Polnisch, Russisch, Slowakisch, Tschechisch, Rumänisch, Bulgarisch, Ungarisch, Ukrainisch, Kroatisch, Serbisch, Türkisch, Estnisch, Lettisch, Litauisch
Skandinavische Sprachen Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch
Asiatische und arabische Sprachen Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Vietnamesisch, Hebräisch

zurück zu FAQ

Wie und wann buche ich am besten einen Dolmetscher für eine Telefonkonferenz?

Grundsätzlich können wir Dolmetscher für Telefonkonferenzen auch kurzfristig bereitstellen. Für eine verbindliche Buchung ist es aber immer ratsam, möglichst frühzeitig einen Dolmetscher verbindlich zu buchen oder zumindest die Verfügbarkeit abzufragen. Bitte richten Sie Ihre Buchungsanfrage an unseren Kundenservice unter der Rufnummer +49 (0)208 9898 9817.

Die Buchung selber erfolgt über einen vorbereiteten Auftrag, mit dem Sie uns alle benötigten Daten, die der Dolmetscher für seine Tätigkeit innerhalb der Telefonkonferenz benötigt, mitteilen können.

Für Vertragsverhandlungen, der Besprechung von technischen Dokumentationen oder anderen Dokumenten können diese dem Dolmetscher zur Vorbereitung der Telefonkonferenz oder zum besseren Verständnis der besprochenen Inhalte vorab überlassen werden.

zurück zu FAQ

Was kostet mich der Dolmetscher-Service einer Telefonkonferenz?

Der Preis für den Dolmetscherservice richtet sich nach der Sprache, der gewünschten Übersetzungsart (konsekutiv/ simultan) und einer ggf. notwendigen Einarbeitszeit in überlassene Dokumentationen oder Dokumente. Für Einsätze außerhalb der üblichen Geschäftszeiten (Montags bis Freitags zwischen 8 und 18 Uhr) kann zudem ein Zuschlag anfallen.

Zusätzlich ist für die Berechnung relevant, ob nur eine allgemeinsprachliche Übersetzung erfolgen soll, oder ob der Dolmetscher besondere Kenntnisse in bestimmten Fachgebieten haben soll (z. B. Maschinenbau, Medizintechnik o.ä.). Wir erstellen Ihnen daher für solche Anforderungen gerne ein individuelles Angebot. Eine Preisliste für allgemeinsprachliche Dolmetscherdienste (konsekutiv) kann über unseren Kundenservice angefordert werden.

zurück zu FAQ

Kann ich einen Dolmetscher unabhängig von der Uhrzeit einer Telefonkonferenz einsetzen?

Ja, der Einsatz eines Dolmetschers kann bei Telefonkonferenzen rund um die Uhr erfolgen. Somit stellt auch eine Telefonkonferenz mit Teilnehmern aus Ländern mit Zeitverschiebung keine Herausforderung dar.

Beachten Sie jedoch, dass die Buchung eines Dolmetschers nur während unserer Bürozeiten möglich ist. Ggf. ist ein entsprechender Vorlauf einzuplanen.

zurück zu FAQ

Unterliegt der Dolmetscher einer Telefonkonferenz der Verschwiegenheit?

Ja, alle Dolmetscher sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sofern Sie unseren Dolmetschern zur Vorbereitung einer Telefonkonferenz oder zur besseren Nachvollziehbarkeit der besprochenen Inhalte Dokumente zur Verfügung gestellt haben, so werden diese unmittelbar nach Beendigung der Telefonkonferenz dauerhaft gelöscht.

Sofern Sie bei zukünftigen inhaltsgleichen Telefonkonferenzen erneut einen Dolmetscher buchen, müssten Sie die benötigten Dokumente daher erneut zur Verfügung stellen. Von diesem Prozedere kann aus Datenschutzgründen nicht abgewichen werden.

zurück zu FAQ

Auf welche Weise geschieht die Übersetzung einer Telefonkonferenz?

Wir bieten sowohl eine Konsekutiv-Übersetzung (nachträgliche Übersetzung), als auch eine Simultan-Übersetzung an. Zur Nutzung der Simultan-Übersetzung ist eine Vorplanung der Konferenz über unseren Kundenservice notwendig, da der Konferenzraum technisch an die Dolmetschersituation angepasst werden muss.

zurück zu FAQ

Kann ich eine Telefonkonferenz auch in mehrere Sprachen übersetzen lassen, ohne dass ein sprachliches Chaos entsteht?

Ja. AS-Call bietet Ihnen einen umfangreichen Dolmetscherservice für Ihre Telefonkonferenz. Unsere Dolmetscher übersetzen die Inhalte Ihrer Telefonkonferenz in 43 verschiedene Sprachkombinationen. Wie bei der Simultan-Übersetzung muss bei mehreren Dolmetschern (innerhalb der gleichen Telefonkonferenz) der Konferenzraum technisch an die Dolmetschersituation angepasst werden.

Damit bei einer Übersetzung in mehrere Sprachen kein Chaos entsteht, richten wir Ihnen für Ihre Telefonkonferenz verschiedene Konferenzräume ein, die miteinander verknüpft werden. Durch die Aufteilung in Sprach- und Zuhörerkabinen ist ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.

zurück zu FAQ

Individuelle Hilfe

Ich habe noch eine weitere Frage, wer kann mir diese beantworten?

Unser Kundenservice steht Ihnen für alle Ihre Fragen zu unserem Telefonkonferenzservice gerne unter der kostenfreien Rufnummer +49 (0)208 9898 9817 zur Verfügung. Oder Sie nutzen einfach unser Kontaktformular.

zurück zu FAQ