AS-Call Telefonkonferenz

  • Sofortfreischaltung
  • Ohne Einrichtungskosten
  • Ohne Grundgebühren
  • Individuelle Begrüßungsansage mit Ihrem Wunschtext
  • Einwahl über günstige Festnetzrufnummer
  • Auch international erreichbar
  • Persönlicher Kundenservice

Mehr Infos

Wer trägt welche Kosten bei einer Telefonkonferenz?

Für den Konferenzinitiator fällt lediglich ein Minutenpreis für die Konferenzschaltung pro Teilnehmer an. Die Höhe des Minutenpreises ist von der verwendeten Einwahlnummer abhängig und kann der aktuellen Preisliste für AS-Call BASIC bzw. PROFESSIONAL entnommen werden.

Die Kosten für die Anwahl der jeweiligen Zugangsnummer trägt jeder Teilnehmer einer Telefonkonferenz selber.

Bei Verwendung einer deutschen oder ausländischen Festnetzeinwahl können Teilnehmer oft auf bestehende Flatratetarife zurückgreifen. Im Idealfall ist die Einwahl in eine Telefonkonferenz damit im Flatratepreis enthalten. Ansonsten gelten die regulären Festnetztarife des jeweiligen Telefonanbieters für die Anwahl der jeweiligen Einwahlnummer.

Sofern der Konferenzinitiator für Teilnehmer aus Deutschland eine 0800-Rufnummer anbietet, ist die Anwahl der Telefonkonferenz für den Teilnehmer grundsätzlich kostenfrei.

Bei Verwendung einer 01805-Rufnummer kostet die Anwahl aus dem deutschen Festnetz minütlich 14 Cent, aus deutschen Mobilfunknetzen werden maximal 42 Cent pro Minute berechnet.

zurück zu FAQ